about innocent
Bandgeschichte
Schlagzeuger: ein eigenes Volk...

1989 / 1990

 

In diesem Jahr steht die Plattenaufnahme von "Heaven" auf dem zweiten Sampler von "Lilly`s Talenteshop" an. Der Song stammt von mir, ich habe dieses Lied am Todestag seiner Großmutter geschrieben. „Heaven“ wird eines der wenigen Lieder, die uns bis zum heutigen Tag begleiten werden, da es für uns eine besondere Bedeutung hat und bei jedem Konzert eine ganz eigene Stimmung erzeugt. Nun aber zurück zu den Studioaufnahmen im Jahr 1989.

Bevor es zu dieser Aufnahme kam, gab es natürlich noch eine bandinterne Veränderung. Ihr dürft dreimal raten, wer uns verlassen hat. Genau! Der Schlagzeuger. Diesmal hat Andreas Rath das Handtuch geworfen (sind wir sooo böse zu unseren Schlagzeugern? I don`t know).

 

Also steht die Band wieder einmal ohne Schlagzeuger da, und so wird das Schlagzeug von Roman (der kurzfristig einsprang) und mir programmiert. Kurze Zeit später lerne ich Andi Miller-Aichholz kennen, der Schlagzeuger ist. 1990 sieht dann die neue Innocent Besetzung folgendermaßen aus: Andi Miller-Aichholz am Schlagzeug, Gerfried am Bass, Nobby Gesang und Gitarre, Willy Keyboards und Gesang und schließlich ich an der Gitarre und Gesang. Auch mit dieser neuen Besetzung muss vorerst viel geübt werden.






zuletzt aktualisiert:  12:49 03/04 2007